Buch des Abends : Delius, Friedrich Christian - "Bildnis der Mutter als junge Frau"

Quelle: Ulrich Freist

In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Gaggenau

In dieser Erzählung greift Delius seine eigene Familiengeschichte auf. Rom, an einem sonnigen Tag im Januar 1943: Die junge Frau, die mit offenen Augen, bangem Herz und nicht nachlassender Hoffnung durch die von Bomben noch verschonte Ewige Stadt geht, ist seine Mutter. Ob es nun der autobiographische Bezug ist oder der Zauber Roms, die Ängste des Krieges oder die einfühlsam geschilderte Liebesgeschichte - dieses Buch entwickelt eine Sogkraft, der man sich kaum entziehen kann.

Eintritt Frei