Empfehlung

Die Medienkisten und Kamishibai können für vier Wochen ausgeliehen werden.
Aufgrund der Nachfrage empfehlen wir eine frühzeitige Reservierung.

So erreichen Sie uns

Telefon
(07225) 962 521

E-Mail
stadtbibliothek@gaggenau.de

„Es gibt nichts, was ein Buch als Nährboden der Fantasie ersetzen könnte“
Astrid Lindgren

Literaturvermittlung und Leseförderung ist eine der Hauptaufgaben Öffentlicher Bibliotheken. Mit Medienkisten, also speziellen Medienzusammenstellungen für Projekte oder den Unterricht, kommt ein Stück Bibliothek in Kindergärten und Schulen.

Mit dem bildunterstützten tragbaren Erzähltheater Kamishibai gelingt kreative fantasieanregende Leseförderung, überall.

Medienkiste & Medienbox

Selfhtml

Medienkiste

Gerne stellen wir Ihnen individuell für alle Klassenstufen Medienkisten für Ihren Unterricht mit einer Auswahl von Medien (Bilderbücher, Kindersachbücher, Erzählungen, CDs, CD-ROMs, Filme auf DVD, Bildbände und pädagogische Fachliteratur) aus unserem Bestand zusammen.

Medienbox

Zu verschiedenen Themen haben wir für den Unterricht Medienboxen (Kindersachbücher, Erzählungen, CDs, CD-Roms, Filme auf DVD, Bildbände) zusammengestellt. Folgende Themen stehen zur Verfügung:

  • Aufklärung
  • Ritter und Burgen
  • Jahreszeiten
  • Astrid Lindgren
  • Verkehr
  • Märchen
  • Ernährung
  • Wasser
  • Piraten
  • Experimente
  • Wetter
  • Indianer
  • Zoo

Kamishibai

Selfhtml

Das Kamishibai ist ein tragbares, ursprünglich aus Japan stammendes Erzähltheater. Der Geschichtenerzähler schiebt seine Bilder in den Bühnenrahmen und beginnt, wie beim Bilderbuch, Bild für Bild zu erzählen.

Das bildgestützte Erzählen mit dem Kamishibai lässt genügend Raum für Improvisation und stiftet Gemeinschaft unter den Kindern.

2 Kamishibai-Holzrahmen mit Transporttasche und verschiedene Bildkartensets können für den Einsatz in

  • Kita
  • Schule
  • Kindergruppen
  • für Kindergeburtstage
  • Kinderkirche
  • Seniorenarbeit

jeweils für 4 Wochen ausgeliehen werden.

Eine Übersicht der aktuellen Kamishibai Bildkarten können Sie hier als PDF herunterladen: